kostenloser Versand
kostenlose Rückgabe
100 Tage Rückgaberecht

masohure-bdsm

Masohure

Geschlecht
weiblich
Sexualität
heterosexuell
Größe
169 cm
„Passt bloß auf, wenn Masohure die Party verlässt, scheißt sie euch in irgendeine Ecke“, so die warnenden Worte anderer Partyanbieter, als sie hörten das Masohure bei Gang-Bang-Party.de gebucht war. Soll man solchen Hinweisen Glauben schenken – nein, so etwas gibt es nicht. 
Masohure kommt eigentlich aus Essen, wohnte und lebte aber zum Zeitpunkt ihrer Party in Osnabrück. Als echte Masohure und Eigentum ihres Sire`s befolgte sie alle Befehle ihres Herrn und Gebieters. Nachdem sie ihre Stelle in Osnabrück verloren hatte, ging sie zurück nach Essen und arbeitete fortan also Sklavin und Lustobjekt. 
Zu einer Party kam sie dermaßen übel zugerichtet, dass die Party kurz davor stand abgesagt zu werden. Ihr Sire hatte ihr mit einem Teppichmesser Ornamente in den Rücken geschnitten und nur mit viel Schminke und Kleidung konnten diese Verletzungen übertüncht werden. 
Durch unsinnige und brutale Vorgaben ihres Gebieters geriet Masohure immer mehr ins Abseits und wurde nicht mehr für Veranstaltungen gebucht. Was Masohure heute macht ist nicht bekannt. Sie wurde nur noch einmal auf der Straße im Ruhrgebiet gesehen. 
Masohure hat tatsächlich in einem Zimmer einen großen Haufen hinterlassen.
 
 
"Watch out, when Masohure leaves the party, she shits you in a corner," the warning words of other party providers, as they heard the Masohure was booked at Gang-Bang-Party.de. Should one believe in such hints - no, there is no such thing.
Masohure actually comes from Essen, but lived and lived at the time of her party in Osnabrück. As a true Masohur and property of her sire, she obeyed all her master and master's orders. After she had lost her job in Osnabrück, she went back to Essen and worked from then on slave and object of desire.
At a party she was so badly prepared that the party was about to be canceled. Her sire had cut ornaments in her back with a box of knives and only a lot of make-up and clothes could cover those wounds.
Due to nonsensical and brutal defaults of their master Masohure fell more and more to the sidelines and was not booked for events. What Masohure is doing today is unknown. She was only seen once again on the street in the Ruhr area.
Masohure actually left a big pile in a room.
masohure-sado-maso
Masohure Geschlecht weiblich Sexualität heterosexuell Größe 169 cm „Passt bloß auf, wenn Masohure die Party verlässt, scheißt sie euch in irgendeine Ecke“, so die warnenden Worte... mehr erfahren »
Fenster schließen

masohure-bdsm

Masohure

Geschlecht
weiblich
Sexualität
heterosexuell
Größe
169 cm
„Passt bloß auf, wenn Masohure die Party verlässt, scheißt sie euch in irgendeine Ecke“, so die warnenden Worte anderer Partyanbieter, als sie hörten das Masohure bei Gang-Bang-Party.de gebucht war. Soll man solchen Hinweisen Glauben schenken – nein, so etwas gibt es nicht. 
Masohure kommt eigentlich aus Essen, wohnte und lebte aber zum Zeitpunkt ihrer Party in Osnabrück. Als echte Masohure und Eigentum ihres Sire`s befolgte sie alle Befehle ihres Herrn und Gebieters. Nachdem sie ihre Stelle in Osnabrück verloren hatte, ging sie zurück nach Essen und arbeitete fortan also Sklavin und Lustobjekt. 
Zu einer Party kam sie dermaßen übel zugerichtet, dass die Party kurz davor stand abgesagt zu werden. Ihr Sire hatte ihr mit einem Teppichmesser Ornamente in den Rücken geschnitten und nur mit viel Schminke und Kleidung konnten diese Verletzungen übertüncht werden. 
Durch unsinnige und brutale Vorgaben ihres Gebieters geriet Masohure immer mehr ins Abseits und wurde nicht mehr für Veranstaltungen gebucht. Was Masohure heute macht ist nicht bekannt. Sie wurde nur noch einmal auf der Straße im Ruhrgebiet gesehen. 
Masohure hat tatsächlich in einem Zimmer einen großen Haufen hinterlassen.
 
 
"Watch out, when Masohure leaves the party, she shits you in a corner," the warning words of other party providers, as they heard the Masohure was booked at Gang-Bang-Party.de. Should one believe in such hints - no, there is no such thing.
Masohure actually comes from Essen, but lived and lived at the time of her party in Osnabrück. As a true Masohur and property of her sire, she obeyed all her master and master's orders. After she had lost her job in Osnabrück, she went back to Essen and worked from then on slave and object of desire.
At a party she was so badly prepared that the party was about to be canceled. Her sire had cut ornaments in her back with a box of knives and only a lot of make-up and clothes could cover those wounds.
Due to nonsensical and brutal defaults of their master Masohure fell more and more to the sidelines and was not booked for events. What Masohure is doing today is unknown. She was only seen once again on the street in the Ruhr area.
Masohure actually left a big pile in a room.
masohure-sado-maso
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen